Brazilian Jiu-Jitsu

Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) ist eine Form des Bodenkampfs, ähnlich wie Judo oder Ringen. Das Ziel ist es, sein Gegenüber zu Boden zu bringen, am Boden zu halten, bewegungsunfähig zu machen und mittels Hebel-, oder Würgetechniken zur Aufgabe (engl. Submission) zu bringen. Schläge, Tritte oder Ähnliches sind nicht erlaubt.

BJJ ist gleichermaßen körperlich wie kognitiv fordernd und fördernd. Es werden insbesondere Beweglichkeit, Koordination, Ausdauer sowie das Selbstbewusstsein ausgebildet. BJJ ist aufgrund der intensiven körperlichen Auseinandersetzung, mit realem Widerstand, effektiv auf Selbstverteidigungsszenarien übertragbar.

Unser Training ist ein kollaborativer Prozess. Wir lernen von- und miteinander. Wir haben ein modernes und didaktisch durchdachtes Konzept für die Lehre unseres Sports. Wir entwickeln unsere Methoden stetig weiter. Feedback ist ein selbstverständlicher Teil unseres Trainings. Die Beziehungen, die wir über den Sport aufbauen, sind familiär. Wir sind mehr als ein Sportkurs. Wir sind eine Gemeinschaft, die die Werte der BJJ Globetrotter Vereinigung verkörpert.

Unsere Einflüsse:
Priit Mihkelson, Chris Paines, Christian Graugart, Charles Harriott, Greg Souders, Lachlan Giles, Marcelo Garcia, John Danaher, Craig Jones, …

Regelverstöße sind:

Trainer - Andres Jurk

Andres ist studierter Pädagoge

Trainer - Christian Schink

Eigentlich ist Christian Schink studierter Psychologe. Erstaunen ist wohl die erste Reaktion darauf, wenn man mit dem ausgeglichenen und bodenständigen 38-Jährigen spricht. Das hängt wahrscheinlich auch mit dem rauen Image des Sports zusammen, den er unterrichtet.

In der BJJ Basics Einheit werden Grundsituationen des Bodenkampfs behandelt sowie grundlegende Verhaltensweisen gemeinsam entwickelt und erprobt.

Die BJJ All Levels Einheit besteht aus spielerischen Szenarien, die dabei helfen, unter realem Widerstand weiterführende Verhaltensweisen am Boden zu entwickeln bzw. zu festigen.

Bei der Open Mat haben alle Mitglieder den Trainingsraum zur Verfügung, um an individuellen Schwerpunkten zu arbeiten.

Beim MMA Ringen werden Bodenkampfelemente fokussiert, die sich auf MMA übertragen lassen. Mitglieder der BJJ Abteilung können auch am MMA Ringen teilnehmen.

Kursübersicht BJJ - 2. Obergeschoss

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
09:30 - 11:00
All Levels
18:00 - 19:00
Basics
18:00 - 19:00
Basics
18:00 - 19:00
Basics
16:00 - 18:00
Offene Matte
19:00 - 20:00
Basics
19:00 - 20:00
All Levels
19:00 - 20:30
MMA Ringen
19:00 - 20:00
All Levels
20:00 - 21:00
Open Mat
20:00 - 21:00
Open Mat
20:00 - 21:00
Open Mat

LUST AUF
EIN PROBE-
TRAINING
BEI UNS?

Wer das Probetraining wahrnehmen möchte, kann dies zu allen Basic und All Levels Kursen in den jeweiligen Sportarten tun. Kampfsporterfahrung, sowie Ausrüstung für den Kampfsport (Mundschutz, Tiefschutz, Boxhandschuhe, etc.) werden dort nicht vorausgesetzt. Es kann jeder teilnehmen der Interesse hat. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi.

Das Probetraining unterscheidet sich vom regulären Training nicht. Allerdings sind nur 3 kostenlose und unverbindliche Probetrainings möglich. Danach redet ihr mit dem Trainer über die Mitgliedschaft.

Unser Kursplan